.

Vorweihachtszeit in der Zweilandstadt

  • Menü
Zur Weiterführung der Buchung werden die Daten an einen Dienstleister übertragen, wie in der Datenschutzerklärung angegeben.
font-gross font-mittel font-klein
 

Genießen Sie die Adventszeit in Ulm und Neu-Ulm

Nicht nur im Sommer hat die Zweilandstadt einiges zu bieten – nein, auch im Winter zeigt sie sich von ihrer besten Seite und kann mit einem abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein glänzen.

Erstmalig findet dieses Jahr vom 12.12. - 15.12.2019 der 'Winter auf der Burg' statt. Ein kleiner, besonderer Wintermarkt lädt in die Wilhelmsburg auf dem Michelsberg. Der Innenhof der Wilhelmsburg wird zu einem Winterwunderland, mit kleinen Manufakturen, anspruchsvoller Kulinarik und einem bunten Rahmenprogramm

Vorweihnachtszeit in der Zweilandstadt

Eins der Highlights ist natürlich der Ulmer Weihnachtsmarkt, welcher auch in diesem Jahr vom 25.11.-22.12.2019 rund 1 Millionen Besucher in die Stadt locken wird. In der Vorweihnachtszeit wird er auf dem Münsterplatz, direkt vor dem höchsten Kirchturm der Welt, zum Mittelpunkt der Stadt. Die 130 festlich dekorierten Holzbuden verwandeln den Weihnachtsmarkt in eine kleine `Stadt in der Stadt´. Kulinarische Spezialitäten, Spielzeug, Kunsthandwerk und Christbaumschmuck sowie Karussells und ein Schafstall mit lebenden Tieren machen den Ulmer Weihnachtsmarkt vier Wochen lang zum wichtigsten Ereignis in der Stadt. Vor dem Hauptportal des Ulmer Münsters wird während der Marktzeit jeden Tag vorweihnachtliche Musik und Gesang geboten.

Neu-Ulm fasziniert dagegen mit einem eher historischen Event. Vom 29.11. - 22.12.2019 findet auf dem Rathausplatz der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt statt. Vorführende Handwerksstände, Wippdrechsler, Schmiede, Bronzegießer und Töpferin sorgen für eine einmalige Atmosphäre. Lassen Sie sich davon verzaubern.

Orgelkonzerte im Ulmer Münster

Wer es dagegen actionreicher mag, muss zum Ulmer Weihnachtscircus. Dieser findet ab dem 20. Dezember statt und öffnet bereits zum 12. Mal seine Pforten um mit einer spektakulären Programminszenierung im weihnachtlichen Ambiente Groß und Klein zu begeistern. Ein magischer Ort zum Staunen, Lachen und Träumen! Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Preisträger des internationalen Circus Festivals dabei sein.

Wie jedes Jahr, findet auch 2019 im Ulmer Münster wieder die Konzertreihe „Orgelmusik im Advent“ statt. Sie beginnt am Samstag vor dem ersten Advent und endet am 21. Dezember. Immer montags bis samstags von 12.00 bis 12.30 Uhr kann man den Klängen der seit 1890 erklingenden Orgelmusik lauschen und gerade zu dieser besinnlichen Jahreszeit für einen kleinen Moment innehalten.

Aber auch unsere Kulturliebhaber kommen auf Ihre Kosten. Das Theater Ulm hat die Bibel-Geschichte von „Josef und Maria“ neu interpretiert und lässt das nicht hochheilige, aber dennoch traute Paar am Weihnachtsabend gemeinsam auf das Leben anstoßen. Von Ende November bis Anfang Januar wird das Stück im BoConcept in Ulm aufgeführt. Karten sind im Theater Ulm erhältlich.

Weihnachtsshopping in Ulm und Neu-Ulm

Für all diejenigen die auch in diesem Jahr ihre Weihnachtseinkäufe wieder auf kurz vor knapp hinaus zögern -  unsere Zweilandstadt hat doppelt so viele Shoppingmöglichkeiten zu bieten. Egal ob in den gemütlichen Gassen der Innenstadt, in alteingesessenen und originellen Spezialgeschäften im romantischen Fischer- und Gerberviertel, im Blautalcenter mit 100 Fachgeschäften oder in der 35.000 qm großen Glacis-Galerie – in der Zweilandstadt kann sicherlich jeder Weihnachtswunsch erfüllt werden!

Naschkatzen und Lebkuchen-Liebhaber müssen auf jeden Fall nach Neu-Ulm in die Max Weiss Lebkuchenfabrik. Ganzjährig werden dort die feinen Backwaren der Lambertz-Unternehmensgruppe und weiteren ausgewählten Herstellern verkauft. Da kommt Weihnachtstimmung auf.

 
Schliessen
Travellers Selected by HiVino