UlmCard Download Home Home 0

Bummeln mit Flair

Einkauf der kurzen Wege
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile

Die hohe Qualität der Stadtarchitektur erzeugt eine besondere Atmosphäre – großzügig urban in der Neuen Mitte oder verwinkelt und mittelalterlich wie im Fischer- und Gerberviertel. Die Kombination aus Fachgeschäften mit Sortimenten, die es in anderen Städten schon lange nicht mehr gibt, großen Kaufhäusern und Markengeschäften beschert den Kunden eine große Auswahl. Zusammen mit zahlreichen Restaurants, Cafés und Bars wird der Besuch zu einem kurzweiligen Erlebnis.

Die Ulmer Innenstadt ist mit ihren kurzen Wegen ein Kundenmagnet: So gehört die Hirschstraße mit rund 9.000 Passanten pro Stunde zu den besucherstärksten und beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands. Das Parkleitsystem, die gute Erreichbarkeit per Bus und Bahn erleichtern Besuchern den Weg.

Nach einem kurzen Weg über die Herdbrücke erwartet dich die Neu-Ulmer Innenstadt rund um die Marienstraße und den Rathausplatz. Dort lassen sich ebenfalls eine Auswahl an Markengeschäften und Filialisten erkunden. Lassen Sie Ihren Shoppingtag mit einem Café auf dem Petrusplatz oder gemütlich an der Donau, mit Panoramablick auf Ulm, ausklingen.

Ulmer City Marketing e.V.
info@ulmercity.de
www.ulmercity.de

Wir in Neu-Ulm e.V.
geschaeftsstelle@wir-in-neu-ulm.de
www.wir-in-neu-ulm.de

Shopping-Center

Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile

Auch außerhalb der Innenstädte wartet die große Einkaufsfreude. Auf Ulmer Seite etwa das Blautal-Center: mit rund 100 Geschäften auf 37.500 qm Verkaufsfläche eine der größten Shopping-Malls in Süddeutschland. Ebenfalls am westlichen Stadteingang befindet sich IKEA mit angrenzendem Fachmarkt-Center.

Ende März 2015 hat das Einkaufszentrum ›Glacis-Galerie‹ direkt am Neu-Ulmer Bahnhof eröffnet. Das innerstädtische Center verfügt über bis zu 100 Shops und bietet auf 35.000 qm einen vielseitigen und modernen Branchen- und Markenmix. Unter anderem wurden in der Glacis-Galerie der erste Desigual Shop und Ochsner Sport Shop der Region eröffnet.

Blautal-Center Ulm
www.blautalcenter.de

Glacis-Galerie Neu-Ulm
www.glacis-galerie.de

Verkaufsoffene Sonntage 2020

Jedes Frühjahr und jeden Herbst lädt die Ulmer Innenstadt zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Termine für 2020 fallen leider beide aus.

Seit 2015 finden auch in Neu-Ulm verkaufsoffene Sonntage in der Innenstadt statt. Auch hier können sie 2020 leider nicht stattfinden.

 Verkaufsoffene Sonntage Ulm und Neu-Ulm

Eine Gepäckaufbewahrung ist momentan nur in den Schließfächern im Ulmer Hauptbahnhof möglich.