UlmCard Download Home Home 0

Mit der UlmCard erlebst du die Zweilandstadt preiswerter

Besonders interessant: Nehme kostenfrei an einer Stadtführung teil, besteige den höchsten Kirchturm der Welt ohne zusätzliche Kosten, genieße freien Eintritt in 8 Museen und hab freie Fahrt in Bussen und Straßenbahnen in beiden Stadtgebieten.

Stadtbesichtigung und Museen

  • Kostenfreie Stadtführung mit Besichtigung des Münsters, der Altstadt, des Rathauses, des Fischerviertels und der Donau
  • Gratis Turmbesteigung auf den höchsten Kirchturm der Welt
  • Freier Eintritt in 8 Museen: Donauschwäbisches Zentralmuseum, Edwin Scharff Museum, HfG-Archiv (ständige Ausstellung Hochschule für Gestaltung Ulm: Von der Stunde Null bis 1968), Kloster Wiblingen, Museum Brot und Kunst, Museum Ulm & kunsthalle weishaupt, Naturkundliches Bildungszentrum
  • Freie Fahrt in Bussen und Straßenbahnen des Donau-Iller-Nahverkehrsverbundes (DING) im Stadtgebiet Ulm/Neu-Ulm bereits am Vortag ab 19 Uhr

Freizeit

  • Kostenfreier Eintritt zur Orgelmusik im Ulmer Münster (Mai–September)
  • Kostenloser Fahrradverleih ›ulmer stadtrad‹ (Anmeldung erforderlich, nicht während der Wintermonate)
  • Bad Blau: 1 Stunde freier Eintritt in die Badelandschaft (aktuell geschlossen)
  • Donaubad: 1 Stunde freier Eintritt auf alle 3 Stundentarife Erlebnisbad, Sauna, Erlebnisbad & Sauna (gilt nicht für Highlights, Events und Sonderrabatte)
  • Donauschifffahrt ›Ulmer Spatz‹: 1 Erfrischungsgetränk an Bord (momentan leider keine Fahrten!)
  • Tiergarten Ulm: kostenfreier Eintritt

Souvenirs

  • Haus der Stadtgeschichte: 1 kostenlose Postkarte mit historischer Stadtansicht
  • 1 kostenloser Stadthaus-Button im Stadthaus Ulm
  • Tourist-Information: 1 kleine typisch ›ulmerische‹ Überraschung
  • Eine Postkarte mit dem schönsten Vogel Ulms im Modegeschäft Kolibri am Judenhof
  • OchsenShop: 1 gratis Bierglas

Theater

  • KCC Restaurant Theater: 1 gratis Prosecco
  • Theater Neu-Ulm: 1 Begrüßungsdrink als Vorgeschmack auf ein prickelndes Theatererlebnis
  • Theater Ulm: 1 kostenloses Programmheft

Gastronomie

  • Ein geistvolles ›Einsteinköpfle‹ im Café Tröglen am Münsterplatz
  • Ein Glas Cidre im Restaurant ›Kornhäusle‹
  • DonauWelle: eine frisch gemahlene Tasse Kaffee aus der Kaffeerösterei Samocca
  • Smoothie-Bar ›Fruchtrausch‹: 1 Energy Ball zur Stärkung
  • Josi by Meinl: 1 Tasse Espresso genießen mit Blick auf die Donau
  • Ein süßes Apfelküchle im Restaurant ›Zur Lochmühle‹
  • Wirtshaus Hacker-Pschorr: Probierportion Obazda (bayerische Käsezubereitung) mit einer ofenfrischen Brezel

 

Erhältlich ist die UlmCard vor Ort bei:

Tourist-Information (Stadthaus)
Münsterplatz 50
89073 Ulm
Telefon +49 731 161 2830
info@tourismus.ulm.de

und in ausgewählten Hotels, Museen und Freizeiteinrichtungen

Was kostet die UlmCard?

Die blaue UlmCard für 1 Tag:

Einzelkarte 17,00 EUR
Gruppenpreis 15,50 EUR pro Person (ab 5 Personen)

Die grüne UlmCard für 2 Tage:

Einzelkarte 22,00 EUR
Gruppenpreis 20,50 EUR pro Person (ab 5 Personen)

Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile

#ulmentdecken|#ulm|#neuulm

Diese Seite teilen