UlmCard Download Home Home 0

Die Donau in Feststimmung

17. Jul 2021
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile
Silder tile

Der eine entdeckt dabei seine romantische Seite, die andere wähnt sich in einem Märchen – die Lichterserenade kann bei den Besuchern wundersame Veränderungen auslösen.

Die Lichterserenade gibt es seit mehr als einem halben Jahrhundert. Sie ist damit längst feste Tradition und findet immer am Samstag vor dem ›Schwörmontag‹ statt, der wiederum auf den vorletzten Montag im Juli terminiert ist. Mehr als 20.000 rote Teelichter werden dann nach Einbruch der Dunkelheit am Beginn der Altstadt von Ulmer Schachteln aus auf der Donau ausgesetzt – und außerhalb des Stadtgebiets wieder eingesammelt.

Die Länge des Spektakels ist somit abhängig von der Fließgeschwindigkeit der Donau und mithin von deren Wasserführung. Die Ufer beiderseits sind jedes Mal dicht umlagert. Obwohl eigentlich gar nicht viel passiert und jedes Jahr ungefähr das Gleiche, fasziniert die Serenade immer wieder von neuem. Magie der Lichtlein!

Wie an Perlenschnüren aufgereiht beginnen sie ihre Fahrt. Dann drehen manche Pirouetten, halten inne, treiben möglicherweise sogar gegenläufig, während andere kleine Zwischenspurts einlegen oder sich zu Grüppchen formieren. Die unterschiedlichen Strömungsverhältnisse zaubern diese Zufallsmuster, bei deren längerer Beobachtung man leicht alles um einen herum vergisst.

Ausgerichtet wird die Serenade von den Ulmer Donaufreunden. Bei guter Witterung gibt's als besonderen Höhepunkt noch ein Feuerwerk, das von vier Punkten aus gezündet wird.

Adresse

Lichterserenade
Donauufer Ulm/Neu-Ulm
89073 Ulm/Neu-Ulm

Termine & Öffnungszeiten

17. Jul 2021

Bei Einbruch der Dunkelheit

#ulmentdecken|#ulm|#neuulm

Diese Seite teilen

Nur ein Klick zum Cityurlaub

Unterkunftsmöglichkeiten für jeden Geschmack